Zusammenschluss statt Eingemeindung — Groß-Berlin und Friedrichshain-Kreuzberg

Als 1920 die Ein­heits­ge­meinde Groß-Berlin ent­stand, wurde sie in 20 Ver­wal­tungs­bezirke unter­gliedert. Ein­er davon bekam den Namen Friedrichshain, aus einem anderen wurde das heutige Kreuzberg.

 

Share:

Author: Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.